1. Unsere Medien-Kataloge und Fernleihe

Hier finden Sie unsere "normalen" Medien (die Bücher, CDs und DVDs in unseren Regalen) plus die digitalen Medien der Onleihe. Über diese Seite können Sie uns auch mit uns Kontakt aufnehmen, Ihre Medien verlängern lassen, Ihre Ausleihen verwalten, und vieles mehr.

 

Unter diesem Link finden sie unser digitales Angebot der Onleihe Verbund Rheinland Pfalz. Diese Medien (e-Books, elektronische Hörbücher, elektronische Videos, elektronische Zeitschriften und Zeitungen, e-Learnings) stehen Ihnen an 365 Tagen rund um die Uhr zur Verfügung.

Hier geht's zum neuen Werbeclip zur Onleihe des Landesbibliothekszentrums Rheinland-Pfalz auf YouTube: https://www.youtube.com/watch?v=8gF09Kl-fVI

 

  • Fernleihe

Nicht fündig geworden? Setzen Sie sich gerne mit uns in Verbindung, wir versuchen über die Fernleihe das gewünschte Buch für Sie zu beschaffen, Unkostenbeitrag pro Buch 2,50 Euro.

 

Sie möchten gerne durch den Bestand der öffentlichen Bibliotheken in Rheinland-Pfalz stöbern? Nutzen Sie dafür den gemeinsamen Bibliothekskatalog.

 

2. Unsere Aktionen und Neuigkeiten

 

Aktionen bis April

 

  • 13.03.: Autorenlesung mit Wilfried Manheller mit dem Roman "Johannes von Nitz - Willkür / Widerstand", 19 Uhr in der Bücherei mit Schmalzbrot und Ahrwein
  • 24.04.: Autorenlesung mit Gregor Schürer "Das Beste fällt mir beim Rasieren ein", 19 Uhr in der Bücherei

 

 

Ankündigungen

 

  • Autorenlesung "Johannes von Nitz - Willkür / Widerstand"

Am 13.03. um 19 Uhr liest der Autor Wilfried Manheller aus seinen Romanen Willkür und Widerstand in der Stadtbücherei Adenau. Der Autor, ehemals Leiter der Ahrweiler Kripo, liest viel und liebt vor allem Biografien. „Warum machen Leute das, was sie tun? Das ist die Frage, die mich schon immer umgetrieben hat“, erklärt der Grafschafter. Und weil er nicht nur gerne liest, sondern auch schreibt, veröffentlichte er jetzt einen Roman. Wider Erwarten keine Kriminalromane, sondern einen Entwicklungsroman in den zwei Bänden „Willkür“ und „Widerstand“ mit der fiktiven Biografie des „Johannes von Nitz“. Mit dieser Figur tauchen die Zuhörer in die Zeit der Reformation und des Deutschen Bauernkrieges ein. Der Roman zeichnet nach, wie aus einem wohlbehüteten Jungen ein gegen die Willkür der herrschenden Adligen rebellierender Aufrührer wird. In diesem Roman sieht Manheller Parallelen zur heutigen Zeit - man darf also sehr gespannt auf diesen Abend sein.

 

Nachlese

24.01.: Reisebericht 'Agave in der Algarve' mit Martin Klotz

Wenn einer eine Reise tut, dann hat er was zu erzählen. Das stimmt auf jeden Fall für das Ehepaar Klotz, die ihre jüngste Reise in die Algarve wieder sehr unterhaltsam in ein Reisetagebuch gefasst hatten. Das fröhliche Chaos nahm schon seinen Anfang als man sich entschloss, mit dem Flugzeug in den Urlaub zu starten. Aber wie funktioniert das nachts mit dem Einchecken am vorgebuchten Parkplatz am Flughafen nur mit einem QR-Codes auf einem Ticket? Und wie soll man pünktlich und entspannt in den Urlaub starten, wenn man zuvor die Baustellen auf der Straße passieren muss? Doch das ist noch gar nichts, wenn es um einen flugtaugliche Koffer oder gar um ein scheinbar gemietetes Auto am Urlaubsort geht. Und auch die erhoffte Schlafstatt am Urlaubsort hält nicht immer, was man sich erhofft hatte! So kommt eins zum andern, der lang ersehnte Urlaub wird zum munteren Highlight mit viel Lachpotential. So verwundert es nicht, dass sich wieder zahlreiche Besucher*innen in der Stadtbücherei bei der Autorenlesung einfanden. Bei Wein, Sekt, Schmalzbroten und viel Kunst fühlten sich die Zuhörer*innen schnell in die Handlung einbezogen und genossen den Abend, der gemütlich ausklang.

Foto: Dreschers

 

30.11.: Autorenlesung mit Luzia Kaul zum Advent

Die Autorin Luzia Kaul stellte uns die neueste Geschichte aus der Reihe "Lea" vor. Lea und ihre Familie erfahren die Weihnachtszeit stets auf besondere Art und Weise. Sehr warmherzig, doch keinesfalls kitschig, stimmte uns die Adventlesung nun schon zum zweiten Mal auf Weihnachten ein. Im Anschluss wurden noch eine weitere Kurzgeschichte und ein Gedicht vorgestellt. Auf Gitarreund mit Gesang begleitete die Adenauer Musikerin Annabell Thiesen die kostenfreie Lesung. Die vorgestellten Geschichten sowie díe wunderbaremusikalische Untermalung versetzten das Publikum schnell in eine gemütliche, vorweihnachtliche Stimmung, abgerundet durch Weihnachtsnaschereien und Wein.

Foto: privat

 

 

3. Brückentage und Schließzeiten in 2020

  • 20.02. - 26.02. Karneval, geschlossen
  • 10.04. Karfreitag, geschlossen
  • 13.04. Ostermontag, geschlossen
  • 01.05. Maifeiertag, geschlossen
  • 21.05. Christihimmelfahrt, geschlossen
  • 22.05. Brückentag nach Christihimmelfahrt
  • 01.06. Pfingstmontag, geschlossen
  • 11.06. Fronleichnam, geschlossen
  • 12.06. Brückentag nach Fronleichnam
  • 24.12. - 03.01.2020 wegen Weihnachten und Neujahr geschlossen

 

4. Allerlei weitere Tipps

  • Lesepatenschaften ermöglichen es, Leseleidenschaft zu leben und mit sozialem Engagement zu einer individuellen Leseförderung für Kinder zu verbinden.
  • Bücherkisten zu verschiedenen Themen erweitern und erneuern wir immer wieder unser umfassendes Leseangebot für Sie.
  • Sie möchten mit einer Klasse oder einer Kindergartengruppe eine Weile unverbindlich in der Bücherei schnuppern kommen? Kein Problem, vereinbaren Sie einen Termin außerhalb unserer Öffnungszeiten mit uns!
  • Sie suchen Informationen zum Thema Deutsch als Fremdsprache? Hier finden Sie eine Linkliste mit vielen kostenfreien Angeboten, die online abrufbar sind.
  • Sie interessieren sich für die Onleihe? Hier finden Sie weitere Infos.

  

zurück zur Startseite

 

 13