Aktuell Bücherei

 

Hier geht es zum neuen Onlinekatalog, der die "normalen" Medien der Bücherei und die E-Medien der Onleihe enthält!

=> Derzeit nicht erreichbar!

 

Hier geht es zur Onleihe - digitale Medien rund um die Uhr und jeden Tag!

 

Nicht fündig geworden? Setzen Sie sich gerne mit uns in Verbindung, wir versuchen über die Fernleihe das gewünschte Buch für Sie zu beschaffen, Unkostenbeitrag pro Buch 2,50 Euro.

 

Sie möchten gerne den Bestand Öffentlicher Bibliotheken in Rheinland-Pfalz durchstöbern? Nutzen Sie dafür den gemeinsamen Bibliothekskatalog.

 

 

 

 

Aktionen

onleihe+RPR1_72dpi.jpg

Du möchtest das Tablet gewinnen?

Dann registriere dich über über RPR1 - klicke dafür auf den Button oben

 

Lucia Kaul liest Ihre Weihnachtsgeschichte "Viva Weihnachten" in der Stadtbücherei 

Die Zuschauer ließen sich von "Viva Weihnachten" und von Gitarrenmusik verzaubern

(Foto: Lucia Kaul, Autorin)

Lesung Katja Kerschgens

Nach der Lesung zu der Hilfe-Trilogie spendet die Autorin Katja Kerschgens diese heiteren Romane für die Bücherei.

Von links nach rechts: Helga Kaul, Katja Kerschgens, Gaby Heugen-Ecker

(Foto: privat)

 

 

Veranstaltungen und Termine bis Dezember

  • 24.10. - 11.11.: Bibliothekstage unter dem Motto "Mit Bibliotheken Neues entdecken"
    • 26.10., "Hilfe" - eine Romantrilogie mit Katja Kerschgens, 19 Uhr in der Bücherei
    • 02.11., Heather Meurer stellt englinsche Romane vor, 19 Uhr in der Bücherei
    • 09.11., Adventgeschichten mit Musik mit Lucia Kaul und Annabel Thiesen, 19 Uhr in der Bücherei
  • November: Workshop "Handspinnen", mittwochs, 19.00 Uhr in der Bücherei (10 Treffen)
  • Nov. und Dezember: eCircle leihweise in VG Adenau 
  • 15.11. bis 14.12.: Bilderbuchkino für die Kitas im Adenauer Umkreis mit "Warten aufs Christkind" von Ingrid Uebe und Daniele Winterhager
  • 24.12. - 04.01.: über Weihnachten und Neujahr ist die Bücherei geschlossen

 

Gewinnspiel über RPR 1 zur Onleihe rlp

Die teilnehmenden Bibliotheken der Onleihe rlp verlosen über eine Werbekampagne mit RPR 1 ein Tablet. Interessierte können auf den Button oben klicken und werden direkt zur Registrierungs-Seite weitergeleitet. Dort finden Sie auch alle Informationen. Viel Glück!

 

Bücherbasar zum Martinsmarkt

Bei durchwachsenem Wetter war der Bücherbasar am Martinsmarkt recht gut besucht. In den Büchereiräumen präsentierte der Förderverein der Stadtbücherei aussortierte und gespendete Bücher und bot sie für 1 Euro das Stück zum Verkauf an. Insgesamt konnte der Förderverein zum Ende des verkaufsoffenen Sonntags 202,10 Euro einnehmen. Dieses Geld steht der Stadtbücherei für besondere Veranstaltunen und Aktionen sowie für Neuanschaffungen zur Verfügung.

 

Adventgeschichten und Musik mit Lucia Kaul und Annabel Thiesen

Wer sich einen Abend bei Kerzenschein mit einer stimmungsvollen Weihnachtsgeschichte wünschte, die mitten im Eifelwald spielt – vorgetragen von einem ganz besonderen Sessel aus – und wer in den kurzen Lesepausen seine Gedanken zu live gespielten Stücken auf die Reise schicken mochte, war am Freitag, den 9. November 2018 um 19:00 Uhr in der Stadtbücherei Adenau genau richtig. An diesem Abend lias die in Spessart/Hannebach wohnende Autorin Luzia Kaul ihre zehnte Weihnachtsgeschichte „VIVA WEIHNACHTEN!“ vor - eine spannende und idyllische Erzählung, in der Oma Anna, ihre Familie und ihre Freundinnen im Mittelpunkt stehen. In dieser Episode beschließt Annas Familie, über Weihnachten in den Skiurlaub zu fahren – nur sie und ihr Bruder, Onkel Hermann, bleiben zurück. Unglaublich! Doch Anna denkt nicht im Traum daran, Trübsal zu blasen, im Gegenteil! Sie organisiert kurzerhand ein Weihnachtsfest – so, wie es sein sollte! Weihnachten in einer abgelegenen Jagdhütte – Christmas für Fortgeschrittene, sozusagen. Und dann fällt ihr und ihren Freunden noch ein leibhaftiger Engel vor die Füße …  Umrahmt wurde die Geschichte mit stimmungsvollen Stücken auf der Gitarre, ausgesucht und virtuos präsentiert von Annabel Thiesen. Im Anschluss beschenkte die Autorin die Anwesenden mit einer heiteren Weihnachts-Kurzgeschichte, in der der eitle Kater Adonis eine Episode aus seinem exquisiten Leben schildert.

 

Englischsprachige Roman mit Heather Meurer

 

Die Stadtbücherei begrüßte am 02.11. die Muttersprachlerin Heather Meurer zu ihrer Vorstellung englischsprachiger Romane. In diesem Jahr stellte Heather Meurer zwei Romane und eine Kurzgeschichte vor.

Der erste Roman „The Lie of The Land“ handelt von einem Ehepaar, das ihren Job verloren hat. Quentin und Lottie, die mit den drei Kindern in London leben, müssen sich nun umorientieren. Sie beschließen, von London in eine ländliche Gegend in Devon zu ziehen. Doch diese Entscheidung fordert allen viel ab, zudem die Ehe nicht zum Besten gestellt ist. Der Roman „The Childrens Act“ von Ian McEwan ist auch auf Deutsch erschienen unter dem Titel „Kindeswohl“ und wurde ebenfalls verfilmt. Die Richterin Fiona Maye muss in 24 Stunden entscheiden, wie im Fall des 17-jährigen leukämiekranken Jungen gehandelt werden soll. Das Problem: er ist ein Zeuge Jehowas und braucht dringend eine Bluttransfusion, soll er nicht qualvoll sterben. Doch die Familie und der Junge lehnen die Behnadlung ab. Zum Abschluss las sie die Kurzgeschichte „My Oedipus Complex“ aus einer Sammlung von Kurzgeschichten „The Stories of Frank O’Connor“ vor. In dieser Kurzgeschichte geht es um den kleinen Larry und dessen Verhältnis zum Vater, als dieser nach dem zweiten Weltkrieg heimkehrt. Zu seinem Erschrecken verliert das Kind die ungeteilte Aufmerksamkeit der Mutter. Doch noch schlimmer wird es, als diese noch ein Baby bekommt. Trotz der ernsten Situation ist die Geschichte sehr witzig geschrieben und so wurde der Abend fröhlich beendet.

In der anschließenden Diskussion um typisch britische Dinge und Wesenszüge lernten die Zuhörer einiges über den Alltag und die (zugeschriebenen) emotionale Welt der Briten. Umrahmt wurde der Abend mit britischen Knabbereien und dem typischen Tee.

 

Hilfe-Lesung mit Katja Kerschgens

In gemütlicher Runde las Katja Kerschgens am 26.10.18 in der Stadtbücherei aus Ihrer fröhlich-heiteren Roman-Trilogie "Hilfe - ..." vor. Den ersten Teil "Hilfe - ich hatte eine glückliche Kindheit" fasste Sie kurz zusammen und startete dann mit einem Auszug aus dem zweiten Roman "Hilfe - mich liebt ein Traummann". Die Zuhörer lernen hier die introvertierte, aber sympathische und witzige Nadine näher kennen, natürlich auch deren Hund Loriot. Im dritten Roman "Hilfe - jetzt habe ich auch noch Erfolg" geht es sehr turbulent zu. Nadine, die einen kleinen Roman verfasst hat, wird durch den freundlichen Nachbarn in ungewolltm Erfolg gestürzt. Und genau da beginnen alle Probleme, die Nadines ruhiges Leben ordentlich durcheinanderwirbeln. Während der sehr lockeren Lesung beantwortete Katja Kerschgens gerne Fragen zum Romaneschreiben und zum Verlagswesen und verwies oftmals auf reale Bezüge Ihrer rein fiktiven Geschichte. Im Anschluss der Lesung signierte die Autorin Ihre Bücher.

 

Workshop Handspinnen

Angebote für lebenslanges Lernen, Anregungen und Informationen bieten in vielen Bereichen, Treffpunkt und Diskussionsplattform sein für Menschen aller Altersstufen – das ist eine der großen Aufgaben der Stadtbücherei Adenau. Die Stadtbücherei Adenau bietet zukünftig im Hinblick darauf vermehrt unterschiedliche Workshops an. Den Anfang macht ein geführter Workshop zum Thema „Handspinnen“.

Über eine Handspindel können AnfängerInnen das Spinnen erlernen und über ein Spinnrad können geübte Personen die Fertigkeiten vertiefen. Bei der Workshop-Leiterin können ein Anfänger-Set (1 Handspindel + 100 Gramm Wollfasern) für 10 Euro das Set erworben werden, Spinnräder sind von den KursteilnehmerInnen mitzubringen. 100 g Wollfasern können für 2,- Euro vor Ort zu erworben werden. Der Workshop vermittelt neben den Fertigkeiten auch Informationen zum Thema Schafwolle und deren Verarbeitung. Bücher zum Thema (auch Häkeln, Stricken, Filzen …) werden den TeilnehmerInnen zur Ansicht oder Ausleihe angeboten.

Der Kurs ist für aktive BüchereinutzerInnen kostenfrei.  Interessierte Workshop-TeilnehmerInnen, die nicht in der Bücherei eingeschrieben sind, zahlen 12,- Euro für 10 Treffen à  1 ½-Stunden. Termin: mittwochs 19.00 Uhr in der Bücherei

 

Leider müssen wir gelegentlich wegen Krankheit schließen!


Wegen längerfristiger Krankheiten müssen wir leider zeitweise vorzeitig schließen.

Wir danken für Ihr Verständnis.

 

Brückentage und Schließzeiten in 2018

08.02. - 13.02. wegen Karneval geschlossen

30.04. Brückentag vor Maifeiertag

11.05. Brückentag nach Christi Himmelfahrt

01.06. Brückentag nach Fronleichnam

02.11. Brückentag nach Allerheiligen

24.12. - 04.01. wegen Weihnachten und Neujahr geschlossen

 

 

Allerlei

  • Lesepatenschaften ermöglichen es, Leseleidenschaft zu leben und mit sozialem Engagement zu einer individuellen Leseförderung für Kinder zu verbinden.
  •  Bücherkisten zu verschiedenen Themen erweitern und erneuern wir immer wieder unser umfassendes Leseangebot für Sie.
  •  Sie möchten mit einer Klasse oder einer Kindergartengruppe eine Weile unverbindlich in der Bücherei schnuppern kommen? Kein Problem, vereinbaren Sie einen Termin außerhalb unserer Öffnungszeiten mit uns!
  •  Sie suchen Informationen zum Thema Deutsch als Fremdsprache? Hier finden Sie eine Linkliste mit vielen kostenfreien Angeboten, die online abrufbar sind.
  •  Sie interessieren sich für die Onleihe? Hier finden Sie weitere Infos.

  

zurück zur Startseite