Aktuell Bücherei

 

Hier geht es zum neuen Onlinekatalog, der die "normalen" Medien der Bücherei und die E-Medien der Onleihe enthält!

 

Hier geht es zur Onleihe - digitale Medien rund um die Uhr und jeden Tag!

 

Nicht fündig geworden? Setzen Sie sich gerne mit uns in Verbindung, wir versuchen über die Fernleihe das gewünschte Buch für Sie zu beschaffen, Unkostenbeitrag pro Buch 2,50 Euro.

 

Sie möchten gerne den Bestand Öffentlicher Bibliotheken in Rheinland-Pfalz durchstöbern? Nutzen Sie dafür den gemeinsamen Bibliothekskatalog.

 

 

 

 

Aktionen

 Die Autorin Christina Auerswald bei Ihrer Lesung

 Christina Auerswald las aus Ihrem Roman in der Stadtbücherei

Neue Hinweisschilder!

Neue Hinweisschilder machen im Stadtkern von Adenau auf die Bücherei aufmerksam

 

 Veranstaltungen und Termine von Februar bis April 2019

  • März bis Mai: Bilderbuchaktion für die Kitas des Adenauer Umlandes nach Terminabsprache
  • 28.03.: Bücherkiste "Stadtgarten" für das Jugendbüro
  • 05.04.: Lesung "Einfach kann ja jeder" von und mit Katja Kerschgens, 19 Uhr in der Stadtbücherei
  • 07.04.: Frühlingsmarkt, kein Bücherflohmarkt in der Stadtbücherei
  • 12.04.: Vortrag und Ausstellung "Puppengeschichte(n)" mit Tanja Schein, 19 Uhr in der Stadtbücherei
  • 17.04.: Jahrestagung der ehrenamtlich und nebenamtlich geführten Bibliotheken in Koblenz
  • 23.04.: Welttag des Buches: Buchgeschenk für Kinder und Jugendliche!

 

Nachlese zur Autorenlesung am 08.03. um 19 Uhr in der Stadtbücherei

Die Remagener Autorin Christina Auerswald stellte am 8. März ihren Roman "Die Ehe der Barbara Körner" aus dem Kölner Umfeld vor. Der Roman spielt im Jahr 1698, als ein Hochwasser des Flüsschens Brieg die Papiermühle in Wissfeld bedroht. Der Müller leistet in seiner Not ein Gelöbnis, wodurch ein lang gehütetes Geheimnis entdeckt zu werden droht. Die Tochter des Müllers, Barbara Körner, spürt, dass der Vater ebenso wie ihr versprochener Ehemann ihr etwas verschweigen.

Die Autorin trat in einer orgiginalgetreuen Gewandung der damaligen Zeit auf und konnte neben zahlreichen Informationen zur historischen Situation, in der der Roman spielt, auch interessante Hinweise zu der damaligen Kleidung geben. Auch zur Papierherstellung aus Lumpen erfuhren die Zuhörerinnen (es waren tatsächlich nur Frauen am Weltfrauentag anwesend!) einiges Interessante. So gestaltete sich der Abend für alle Anwesenden gleichermaßen kurzweilig und lehrreich.

 

Fördervereinssitzung

Am 11.03.2019 um 19.30 Uhr lädt der Förderverein der Stadtbücherei zur jährlichen Mitgliederversammlung in der Bücherei ein. Es gibt Gelegenheit für alle Mitglieder und Nichtmitglieder, Ideen und Anregungen einzubringen oder Fragen an die Fachkräfte zu richten.

 

Wie funktioniert die Onleihe oder ein E-Book-Reader?

Wer sich diese Frage stellt, für den ist unser Workshop genau richtig. Er findet am 13.03. um 15 Uhr in der Bücherei statt. Vorkenntnisse oder ein E-Book-Reader sind nicht unbedingt nötig, die Bücherei kann diese Geräte auch gerne zur Verfügung stellen. Wer jedoch ein Gerät besitzt, kann dieses gerne mitbringen. Der Workshop ist kostenfrei. Um Anmeldung bei der kvhs wird gebeten (Birgit Lehmann-Schmitz, ☎ (0 26 91) 93 88 60).

 

Autorenlesung mit Katja Kerschgens

Zu einer Lesung aus dem Buch „Einfach kann ja jeder – Entdecke das TROTZDEM in deinem Leben“ der Autorin Katja Kerschgens lädt die Stadtbücherei Adenau am Freitag, den 5. April, ab 19 Uhr ein. Der Eintritt ist frei, die Bücherei freut sich über eine Spende.

Das Buch ist bereits vor zwei Jahren erschienen, sei aber unverändert aktuell, erklärt die Autorin. „Anlass für die Lesung ist ein besonderes Jubiläum“, sagt Kerschgens. Vor 25 Jahren bekam sie die Diagnose MS – Multiple Sklerose, eine Autoimmunkrankheit, die das zentrale Nervensystem angreift. „Das ging lange gut, aber mittlerweile sitze ich im Rollstuhl“, so die gebürtige Kölnerin. Jammern jedoch sei nichts für sie, beteuert sie, „denn erstens ändert das nichts an den Tatsachen, zweitens würde ich damit meinen Mitmenschen und vor allem mir selbst nur auf den Keks gehen!“

In ihrem Mutmachbuch erzählt die Autorin neben ihrer eigenen die Geschichten anderer Schicksale und der Menschen dahinter, die „trotzdem“ ihrem Leben Positives abgewinnen können. Ihr eigener unerschütterlicher Lebensmut soll Ansporn und Inspiration für alle sein, die selbst in einer vermeintlichen Sackgasse stecken oder sich für ihr eigenes Leben mit einer guten Portion Pragmatismus wappnen möchten.

Katja Kerschgens hat mittlerweile acht eigene Bücher veröffentlicht, darunter Sachbücher ebenso wie Romane, sowie an vielen anderen mitgeschrieben oder sich redaktionell beteiligt.

 

Vortrag und Ausstellung: "Puppengeschichte/n"

In der Stadtbücherei stellt die Adenauer Fachfrau für wertvolle Puppen, Tanja Schein, ihre aktuellen Puppengeschichten vor. Bereits 2017 öffnete die Autorin, die auch in Fachblättern publiziert, ihre private Sammlung und zeigte die Puppengeschichte anhand wertvoller Exponate. Auch dieses Mal wird Frau Schein wieder eine kleine Auswahl ihrer Sammlung präsentieren und anhand dieser bestimmte Entwicklungen sichtbar machen. Untermauert wird die Ausstellung mit Texten zum Thema, welche die Informationen literarisch aufgreifen. Fotos bereichern die Lesung.

Die Veranstaltung findet um 19 Uhr in der Stadtbücherei statt. Um eine verbindliche Anmeldung wird gebeten unter 02691-9326236 oder unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Die Lesung ist kostenfrei, um Spenden wird gebeten.

 

Buchgeschenk abholen zum "Welttag des Buches"

Am 23. April ist der Welttag des Buches. An diesem Tag verschenkt die Stadtbücherei Adenau an Kinder und Jugendliche kostenfrei das Buch: "Der geheime Kontinent". Seit 1996 wird der „Welttag des Buches“ auch in Deutschland gefeiert. Rund um diesen Tag verschenken Buchhandlungen das Welttagsbuch „Ich schenk dir eine Geschichte“ an rund 1 Million Schülerinnen und Schüler. Die Aktion ist eine deutschlandweite Kampagne zur Leseförderung, die Freude am Lesen vermittelt. Seit 2011 beteiligt sich die Stadtbücherei Adenau an der Aktion, die vom Förderverein der Stadtbücherei finanziert wird.

 

Brückentage und Schließzeiten in 2019

19.04. Karfreitag, geschlossen

22.04. Ostermontag, geschlossen

30.05. Christihimmelfahrt, geschlossen

31.05. Brückentag nach Christihimmelfahrt

10.06. Pfingstmontag, geschlossen

20.06. Fronleichnam, geschlossen

21.06. Brückentag nach Fronleichnam

03.10. Tag der Deutschen Einheit, geschlossen

04.10. Brückentag nach dem Tag der Deutschen Einheit

01.11. Allerheiligen, geschlossen

23.12. - 03.01.2020 wegen Weihnachten und Neujahr geschlossen

 

Allerlei

  • Lesepatenschaften ermöglichen es, Leseleidenschaft zu leben und mit sozialem Engagement zu einer individuellen Leseförderung für Kinder zu verbinden.
  • Bücherkisten zu verschiedenen Themen erweitern und erneuern wir immer wieder unser umfassendes Leseangebot für Sie.
  • Sie möchten mit einer Klasse oder einer Kindergartengruppe eine Weile unverbindlich in der Bücherei schnuppern kommen? Kein Problem, vereinbaren Sie einen Termin außerhalb unserer Öffnungszeiten mit uns!
  • Sie suchen Informationen zum Thema Deutsch als Fremdsprache? Hier finden Sie eine Linkliste mit vielen kostenfreien Angeboten, die online abrufbar sind.
  • Sie interessieren sich für die Onleihe? Hier finden Sie weitere Infos.

  

zurück zur Startseite